Korrosionsschutz

Als Korrosion bezeichnet man die chemische Reaktion eines metallischen Werkstoffs mit seiner Umgebung. Insbesondere bei Stahlbaukomponenten, die äußeren Umwelteinflüssen ausgesetzt sind, lässt Korrosion Bauteile nicht nur alt aussehen, sondern beeinträchtigt auch maßgeblich deren Festigkeitseigenschaften und gefährdet so die Stabilität und Funktionstüchtigkeit von Bauwerken und Anlagen.

 

Genauso wie es zahlreiche Arten der Korrosion gibt, existieren auch verschiedene Methoden, um ihr vorzubeugen oder ihre negativen Auswirkungen zu beseitigen. Wir haben uns auf den passiven Korrosionsschutz spezialisiert, d.h. auf das Auftragen von Schutzanstrichen, welche die metallischen Komponenten vor unmittelbarem Kontakt mit dem reagierenden Medium schützen.

 

Im Laufe der letzten 20 Jahre haben wir uns auf den Korrosionsschutz von Freileitungsmasten und Brücken spezialisiert, beschichten darüber hinaus aber auch sämtliche anderen metallischen Komponenten in unseren Lackierhallen.

 

In jedem Fall achten wir auf eine den jeweiligen Bedingungen entsprechende Oberflächenbehandlung, den Einsatz wirtschaftlicher und umweltverträglicher Beschichtungsstoffe und treffen während der gesamten Arbeiten adäquate Umweltschutzvorkehrungen. Unser Personal verfügt selbstverständlich über die notwendige Qualifizierung sowohl im Hinblick auf die auszuführenden Anstricharbeiten, als auch hinsichtlich umgebungsspezifischer Anforderungen wie elektrotechnischer oder freileitungsspezifischer Kenntnisse.

 

Selbstverständlich werden sämtliche Leistungen unter Einhaltung der geltenden Normen und Rechtsvorschriften erbracht.